[abendzeitung-muenchen.de]: CSU will "Transrapid light" nach Dachau

20180727_110947-01

Es ist ja seit Jahren bekannt, dass die Mass Bier auf dem Dachauer Volksfest konkurrenzlos billig ist. Man sich da auch mit dem schmalen Geldbeutel einen veritablen Rausch aneignen kann.

Wenn ich mir den Plan der CSU so ansehe... dann muss ich annehmen, dass da auch noch andere, bewusstseinserweiternde Drogen im Spiel gewesen sein müssen.

"150 Stundenkilometern fahren, rein geschwindigkeitstechnisch also eher eine schnelle S-Bahn als ein Transrapid"

Seit Jahren wird im Zusammenhang mit dem Transrapid vor allem die astronomische Geschwindigkeit gelobt, die diese Technologie angeblich erreichen kann. Wer erinnert sich nicht gerne mit einem Schmunzeln an Stoibers 10 Minuten Rede? Jetzt hätte die CSU also gerne ein 400 km/h Geschoss, dass mit 150 nach Dachau tuckert. Also weitaus langsamer als es moderne Standards auf klassischen Schienen ermöglichen. Die Idee taugt vielleicht für eine launige Rede in der Bütt. Aber als ernsthafter Vorschlag, um aktuelle Verkehrsprobleme anzugehen? Also bitte.

American Pale Ale

Hopfenstopfer: Citra Ale

Hopfenstopfer: Citra Ale

Schon beim Bouquet ist der Name Programm, Zitrone überlagert den Hopfen. Und der Hopfen macht Lust auf mehr.

Herb und bitter entfaltet sich der Hopfen in Mund und Rachen, zitronig rinnt der Saft die Kehle hinunter.

Ich denke, ich werde Attwenger dazu hören.

Ein paar kleine Schnittchen dazu, schwere Kost geht gar nicht.

Prost.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z