Erdinger Alkoholfrei: Weg damit

09.02.2017

Kaum ist der Korken von der Flasche, wird auch schon die Nase gepeinigt. Der Geruch erinnert an viele gescheiterte Experimente. Der Geschmack... ach, lassen wir das.

Sich durch das Angebot alkoholfreier Biere zu trinken, hat schon arg etwas von Selbstkasteiung. Und das nicht nur wegen des fehlenden Alkohols.

Das Bier in die Spüle und gute Musik aufgelegt.

Welche Musik? Das sag ich nicht. Das hat keine Band verdient, mit dieser Plörre in Verbindung gebracht zu werden.

Und bevor jemand wegen des Glases meckert: Ein Weißbierglas hat das Gesöff nicht verdient!

comments powered by Disqus

Heuschrecke

Zerschlagt die Münchner S-Bahn

Nicht vor den Zug schmeissen

Im Zuge der marktradikalen Revolution der neoliberalen Abzocker, soll nun auch in München und Umgebung der Nahverkehr privatisiert werden.

Im Gespräch ist unter anderem das Unternehmen Veolia, das bereits die Bayerische Oberlandbahn und einige weitere Strecken betreibt.

Nebenbei (oder hauptsächlich) ist Veolia für die Wasserversorgung einiger europäischer Städte zuständig.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z