Shop

Wegen geringer Nachfrage im Konzert mit sehr hohem Produktionsaufwand der Produkte in diesem Shop, ist das Angebot leider nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Das weitere Vorhandensein einzelner Produkte ist lediglich archivarischen Leidenschaften geschuldet.

2014
Apr

Mia san dageng! - Punk in München

In monate-, wenn nicht jahrelanger aufreibender Arbeit haben die MacherInnen des Films Interviews, Konzertmitschnitte, Fanzines und Fotos aus den Anfangstagen der Münchner Punk-Szene zusammengetragen.

Leider zur Zeit nicht verfügbar
2014
Apr

Glockenbachwerkstatt, ein Leben für die Soziokultur

Ein langjähriger Kollege und Freund geht in den Ruhestand.

Leider zur Zeit nicht verfügbar
2014
Apr

Das Buch PI - Die ersten 5.000.000 Nachkommastellen

ACHTUNG: Wegen der großen Nachfrage momentan vergriffen. Neuauflage in Arbeit, Vorbestellungen können getätigt werden.

Wer bei "Das Buch PI - Die ersten 1.000.000 Nachkommastellen" bereits glänzende Augen bekommen hat, dem wird die Fortsetzung "Das Buch PI - Die ersten 5.000.000 Nachkommastellen" wie eine Offenbarung erscheinen.

Leider zur Zeit nicht verfügbar
2014
Apr

Das Buch PI - Die ersten 1.000.000 Nachkommastellen

Was für den einen das Grauen der Mathestunde ist für den anderen die vielleicht schönste Zahl der Welt.

Leider zur Zeit nicht verfügbar
2014
Apr

Modellbausatz - Zuckerhut

Für lange Winterabende, als Wettstreit oder um die Langeweile der Welt besser ertragen zu können.

Ein anspruchsvoller Modellbausatz für den - und das soll nicht verschwiegen werden - Bastler mit Ausdauer und Erfahrung.

Leider zur Zeit nicht verfügbar

Horror

Dracula - Das Grauen mit dem Oberlippenbart

Die Draculas

Bei der Beschreibung der Physiognomie fiktiver Charaktere muss der Autor eine besondere Sorgfalt walten lassen. Denn was vor 200 Jahren als bedrohlich galt, mag in heutiger Zeit eher drollig wirken.

So bin ich Christopher Lee in besonderer Weise dankbar - ähnlich auch Max Schreck und Bela Lugosi - dafür, dass er der detailliert beschriebenen Figur aus Bram Stokers Jahrhundert Roman ein zeitgemäßes Gesicht gegeben hat.

Die von Stoker beschriebenen Merkmale taugen in moderner Zeit kaum mehr zu gepflegtem Grusel.

Übertrieben auffällige Oberlippenbehaarung vermutet unsereiner in 70er Jahre Krimis in Begleitung von Goldkettchen und geföhnter Dauerwelle.

Oder bei tabakschnupfenden Hinterwäldlern mit König Ludwig Attitüde.

Beides durchaus angetan, Gänsehaut zu erzeugen. Jedoch mehr aus Mitleid ob schlechten Geschmacks, denn aus einem Gefühl von atmosphärischem Grauen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z