Geheimdienst

Gina Haspel, eine Befürworterin von Folter, wird Chefin der CIA...

Waterboarding

Unter dem Titel "Folter ist unter Trump kein Karrierehindernis" ist bei der Süddeutschen Zeitung zu lesen, dass eine (nicht verurteilte) Kriegsverbrecherin die Leitung der CIA übernehmen soll.

Das ist einmal wieder ein Artikel ganz nach meinem Geschmack. Da kann ich auf jeden zweiten Satz draufhauen, dass es kracht.

Die ganze Verdorbenheit der US-Amerikanischen Außenpolitik manifestiert in einer einzigen Personalie.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z