WordPress: Plugin soll nicht aktualisiert werden

WordPress
07.04.2015

Auch wenn das nicht ratsam ist, manchmal ist es nötig: Ein Plugin darf nicht aktualisiert werden.

Der Updatemechanismus von WordPress kann automatisch oder manuell ausgelöst werden. In beiden Fällen soll ein Plugin ausgenomen werden.

Über Google findet man unterschiedlich nicht funktionierende Ansätze, um ein Update zu verhindern. Manche Ansätze mögen das automatische Update - so es aktiviert ist - unterbinden, nicht jedoch das manuelle.

Letztlich hilft ein recht simpler Trick: Man gaukelt dem System vor, dass das Plugin jederzeit aktuell ist.

In der Datei [Plugin Verzeichnis]/[Plugin Datei].php stehen zu Begin einige Informationen über das Plugin, so auch die Versionsnummer:

Version: [Nummer]

Setzt man nun diese Nummer auf eine utopisch hohe Zahl, nimmt der Updatemechanismus jederzeit an, dass das Plugin bereits aktuell ist.

comments powered by Disqus

Bodo Ramelow

Die Maut, die Hinterwäldler, die Linke und die Demokratie.

Bodo Ramelow

So funktioniert also Politik...

Da beschließt eine hinterwäldlerische Bauernpartei eine Maut und eine zweitklassige Knallcharge drückt sie gegen den Willen aller durch. Und hinter "aller" versammelt sich schon eine beachtliche Koalition. Von der EU und den Anrainerstaaten über die bundesdeutschen Parteien - mit einer einzigen Ausnahme aus Bayern - bis natürlich zu den betroffenen Autofahrern selbst.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z