rewrite mit und ohne slash

Apache
08.11.2013

Die Feinheiten von rewritecontitions kann einen schon mal an sich zweifeln lassen.

Will man den Inhalt eines Verzeichnises auf ein Unterverzeichnis leiten, dann kann das so aussehen:

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.de$
RewriteRule ^/verzeichnis/(.*) http://www.domain.de/unterverzeichnis/$1 [r=permanent,l]

Will man ein Verzeichnis auf die Startseite leiten, dann so:

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.de$ [nc]
RewriteRule ^/verzeichnis http://www.domain.de [r=permanent,l]

Wenn jetzt beides kombiniert werden soll, dann muss allerdings abgefragt werden, ob das Verzeichnis Inhalt hat, sonst wird das Verzeichnis selbst ebenfalls auf das Unterverzeichnis gelenkt:

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.de$
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f
RewriteRule ^/verzeichnis/(.*) http://www.domain.de/unterverzeichnis/$1 [r=permanent,l]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.domain\.de$ [nc]
RewriteRule ^/verzeichnis http://www.domain.de [r=permanent,l]
comments powered by Disqus

Quartalsirre

Offene Hose

Dobrindt - Offene Hose

Spitzenpositionen sollten mit geeignetem Personal besetzt werden. Der Presse ist zu entnehmen, dass dies nicht für die kommende Regierung gelten wird.

Man bekommt den Eindruck, dass Herr Dobrindt mit aller Gewalt auf einen Ministerposten geschrieben werden soll.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z