update ezprice

eZ publish
13.06.2014

Wieder was gelernt: Ein ezprice Attribut wird mit PHP so ähnlich - aber eben nur so ähnlich - wie andere Attribute auch behandelt.

Um Attribute per Script zu manipulieren, gibt es in eZ publish die etwas kryptisch anmutende Methode "fromString()".

Während einfache Attribute wie ezxmltext oder eztext ganz einfach mit einem Text gefüttert werden können, weist das Attribut ezprice ein paar Sonderheiten auf. Das Attribut beinhaltet nicht nur einen Preis, sondern auch Informationen über die Steuer.

In ezprice wird  sowohl gespeichert, ob der Preis inklusive oder exklusive Mehrwertsteuer ist, als auch welcher Steuersatz zur Anwendung kommt. Wenn man nicht irgendwo auf die spärlich vorhandene Hilfe stößt, ist man reichlich aufgeschmissen. Denn selbsterklärend ist da nichts.

Die drei Informationen, Preis, Steuersatz und Steuertyp werden durch pipes voneinander getrennt eingegeben:

$dataMap['price']->fromString("Preis|Steuersatz|Steuertyp");

Dabei ist der Preis eine Fließkommazahl mit Punkt statt Komma (Fließpunktzahl versteht hierzulande aber niemand). Der Steuersatz ist eine ID aus der eZ Shop-Extension. Für den Steuertyp steht 0 für exklusiv und 1 für inklusiv. Also letztlich so:

$dataMap['price']->fromString("5.95|1|0");
comments powered by Disqus

Wulff

Weiter Wulffen

Kotzen

Na Herr Wulff, mit Ihnen hatte ich schon gar nicht mehr gerechnet. Jetzt machen Sie doch wieder von sich reden. Eine Frage sei gestattet: War das mit dem "Ehrensold" wirklich so gedacht? Als Unterhalt für Ihre Ex-Bettina?

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z