Node verschieben

eZ publish

aka update parent_node_id

22.09.2015

Ist man gewohnt, dass die Manipulation von Nodes und Objects mittels Script oftmals eine Vielzahl von einzelnen Schritten erfordert, wird man überrascht sein, wie einfach sich ein Node verschieben läßt.

Wer meint, mit eZContentFunctions::updateAndPublishObject und $params['parent_node_id'] auf der richtigen Spur zu sein... nein, ganz und gar nicht.

Ein irgendwie geartetes updateParentID ist ganz der falsche Weg.

Auch die Suche in der eZ Dokumentation in Richtung updateNode oder eZContentNode hilft nicht weiter.

Es ist einfacher. Viel einfacher. Geradezu banal:

$node->move($parent_node_id);

Fertig. Aus.

comments powered by Disqus

Kultur

Mensch und Menschlichkeit?!

Geist - nachdenklich

Ich leb' jetzt seit knapp 50 Jahren in Deutschland. Habe von Kindesbeinen an jede Menge Freunde und Bekannte.

In ihren Pässen standen und stehen die unterschiedlichsten Nationalitäten. Türkisch, deutsch, jugoslawisch (später dann auch mazedonisch, serbisch, kroatisch), österreichisch, portugiesisch, thaiwanesisch und was weiß ich noch alles.

Sie bekennen zu unterschiedlichen Religionen. Christlich, muslimisch, buddhistisch oder sind Atheisten.

Sie haben unterschiedliche politische Ansichten. Die reichen von nonkonformistisch über ganz links bis weit ins bürgerlich Konservative.

Ich diskutiere mit ihnen, feiere, gehe mit ihnen einem Heben, arbeite mit ihnen zusammen.

Und ja, ich bin schon bedroht und körperlich angegangen worden. Und soll ich Euch sagen, von wem? Von Nazis und Besoffenen. Nie von Nationalitäten, Kulturen oder Religionen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z