Call to undefined function ezi18n()

eZ publish
11.04.2014

Vielleicht die Lösung für das ezi18n() Problem?

Es gibt so Tage, da möchte man verzweifeln. Entwickler sind ja oft bemüht, ihre Projekte voran zu bringen und immer weiter zu verbessern.

Dabei bleiben gerne mal alte Funktionalitäten auf der Strecke oder werden gegen neue ausgetauscht. Sei es weil sie fehleranfällig sind oder als unnötig betrachtet werden.

Eine dieser Funktionalitäten ist die Übersetzungsfunktion ezi18n().

Diese Übersetzungsfunktion macht im Endeffekt nicht recht viel mehr, als eine Zeichenkette (Sprache 1) gegen eine andere Zeichenkette (Sprache 2) auszutauschen.

ezi18n() - Easy Translation

Wieso diese Funktion jetzt mehrere Änderungen an der Syntax über sich ergehen lassen muss, wird das Geheimnis der Entwickler bleiben.

Für den Einsatz in der Praxis hat das mitunter erhebliche negative Folgen: Selbst entwickelte Extensions funktionieren nicht mehr. Auch Extensions von Drittanbietern stolpern schnell in diese Falle.

ezi18n() - Deprecated

Sucht man nun nach einem Workaround oder einer belastbaren Lösung des Problems, stößt man oft auf die lapidaren Floskeln: Such dir eine passende eZ-Version oder warte, bis das Problem anderweitig gelöst ist.

Es bleibt ein zeitaufwändiges Durchhangeln durch Forenthreads.

Hier noch einmal die Namengebende Fehlermeldung:

Call to undefined function ezi18n()

Als Workaround wird vorgeschlagen, ezi18n() durch ezi18n::tr() zu erstzen. Gesagt getan. Der Erfolg:

Class 'ezi18n' not found

Und wieder in die Tiefen der Foren. Diesmal rausgetaucht: Mach aus ezi18n() ein ezpi18n() um eine weitere Fehlermeldung zu bestaunen:

Call to undefined function ezpi18n()

ezi18n() -> ezpi18n::tr()

Erst ein herumprobieren bringt die Lösung: Kombiniere Ansatz eins mit Ansatz zwei und das Ergebnis ist ein befriedigendes. In kurz also so:

ezi18n() -> ezpi18n::tr()
comments powered by Disqus

Studiengebühren

Bildung is a Wanka

Gerader Rücken

Uiii, wo haben sie denn die ausgegraben? Gut, und mit Recht gut, hat sie sich bislang versteckt gehalten.

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob Frau Wanka schon mal was von der Bildungshoheit der Länder gehört hat. Sollte sie doch, sollte sie auch wissen, dass sie als Bundesministerin da gar nichts mitzureden hat.

Aber das ist nicht das Thema. Zerpflückt soll sie werden und das anhand ihrer eloquenten Art Plattitüden ungebremst in die Freiheit zu entlassen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z