Steigerung für Puzzlefreunde

04.11.2016

Den Einstieg hat der eine oder die andere durchaus in früher Kindheit erfahren: Die Sache mit dem Puzzle.

Kleines Kind, große Teile.

Großes Kind, kleine Teile.

Die Mama 500 Teile, der Papa... an 1000 Teilen großartig gescheitert.

Zuckerhut - es ist vollbracht

Zuckerhut - es ist vollbracht

... und es gibt die wenigen, die nicht gescheitert sind, die jeder neuen Herausforderung die Stirn, das Hirn, das Dasein zu opfern bereit sind.

Wer sich also tatsächlich durch 1000 Teile durchgepuzzled hat, wer das auch zwei, drei Mal gemacht hat und wer sich damit immer noch unterfordert gefühlt hat, ...

Nun denn, dieses hier:

Das beschäftigt dann schon mal eine Weile.. auch zwei Weilen. Knifflig, durchaus. Aber manche Winter sind lang. Mag es im ersten Winter nur zu einem Würfel reichen, im zweiten Winter sind es dann schon drei oder vier. Kann ja schon schnell zur Routine ausarten. In langen Winternächten ist wenig schlimmer als Routine... gut, ein schlechtes Fernsehprogramm oder Netflix können schnell schlimmer sein, als Routine, aber das ist hier nicht das Thema.

Der Puzzlefreund hingegen weiß sich zu helfen, denn der Herausforderungen gibt es viele.

Fängt der Zuckerwürfel an zu langweilen, zumal im Kammerl schon mehr stehen, als der Morgenkaffee wegschaffen kann, dann ...

... warum nicht der Zuckerhut?

Zuckerhut - herrliche Aussicht

Zuckerhut - herrliche Aussicht

... ich seh schon das Gähnen in euren Gesichtern. Zuckerwürfel, Zuckerhut, dem Geist fällt echt nichts mehr ein.

Nehmt dies ihr Frevler:

comments powered by Disqus

Plastik

Kartusche mit Müll

Kartusche mit Müll

Gelegentlich verlangt der heimische Drucker nach frischer Farbe. Einst flüssig in zigarettenschachtelgroßen Gebinden, wird der begehrte Buntstoff heutzutage in beachtlich großen Einheiten auf den Markt gebracht.

Wobei das eigentlich beachtliche weniger die handelsüblichen Kartuschen, vielmehr die voluminösen Verpackungs- und Füllmaterialien sind, die man eigentlich gänzlich unerwünscht mitgeliefert bekommt.

Neben Karton, Schutzkokon, luft- und lichtdichter Tüte, sowie einer Extraschutzleiste nimmt sich der Pigmentbehälter recht bescheiden aus.

Mitunter drängt sich der Verdacht auf, dass je eindringlicher vor der zunehmenden Vermüllung der Umwelt und der Meere gewarnt wird, desto mehr Energie wenden die Industrienationen dazu auf, auch die letzten Nischen mit den langlebigen Erdölprodukten vollzustopfen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z