Rama - Perfekt braten

Ab in die Tonne

Abteilung: Voll verarscht

28.10.2013

Ich möchte mich hiermit bei den Spezialisten von Rama herzlich bedanken. Dank eurer selbstlosen Forschung bin ich mir endlich einem Problem bewusst geworden, unter dem ich seit wenigstens dreißig Jahren leide.

Natürlich beschränkt Ihr euch nicht mit der Aufklärung der armen, unwissenden Bevölkerung. Natürlich habt Ihr auch eine Lösung parat.

Seit Jahrhunderten schlägt sich die Menschheit mit einem gigantischen und unlösbar scheinenden Problem herum. Hilflos, nicht zuletzt, weil sich kaum jemand dieses Problems bewußt gewesen ist.

Und doch hat dieses Problem die gesamte Menschheit mehr belastet als, Seuchen, Weltkriege oder die Klimaerwärmung.

Ihr von Rama seid diesem Problem endlich auf die Spur gekommen und könnt es benennen: "die kniffligste Aufgabe [...] sich auf die geeignete Brattemperatur zu konzentrieren".

Rama - Perfekt braten

Rama - Perfekt braten

Auch einen weiteren Irrtum der Menschheit konntet Ihr aufklären.

Nahmen wir bislang an, braune Verfärbungen seien ein Zeichen, dass Bratfett gebraucht und auswechselbedürftig ist, werden wir von Euch belehrt, dass erst dann optimales Braten möglich ist.

In der Fernsehwerbung gibts noch einen Tipp extra: Wenn das Fett in der Pfanne keine Blasen mehr wirft, ist die richtige Temperatur erreicht.

Liebe Leute aus der Rama-Forschung, hättet Ihr für uns auch noch einen Tipp, wie man feststellt, dass Wasser kocht? Dass Eis gefroren ist? Dass der Kaffee durchgelaufen ist?

In Demut und Dankbarkeit,

Ihre Köche vom Lärmkessel

PS.: War das nicht so, dass Bratfett, dass "Blasen wirft" von minderer Qualität ist, weil der Wasseranteil zu hoch ist? Aber gutes Marketing macht eben aus jeder Scheisse Gold.

comments powered by Disqus

Kooperation

Kooperation

Kooperation

Gemeinsam schaffen wir, was alleine niemals gelingt.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z