MAD und der Nazi

03.05.2017

Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Da sitzt also einer vom MAD und ein strammer Nazi und unterhalten sich.

MAD: Sind sie Mitglied bei der NPD oder in der AfD?

Nazi: Sicher nicht bei so einer Luschenkameradschaft.

MAD: Haben sie Kontakt zu einer terroristischen Vereinigung?

Nazi: Selbstverständlich. Die Kameraden vom NSU gingen bei mir ein und aus und ich bin natürlich Mitglied der Freien Kameradschaft XY.

MAD: Wurde gegen sie schon wegen terroristischer oder rassistischer Vergehen ermittelt.

Nazi: Wurde und wird. Körperverletzung, Herbeiführung von Sprengstoffexplosionen und natürlich wegen einiger Propagandadelikte. Leider noch keine rechtskräftige Verurteilung, wie sie meinem Führungszeugnis entnehmen können.

MAD: Bei so viel Aufrichtigkeit und Einsatz für den gesunden Patriotismus sehen wir keine Hinderungsgründe für eine erfolgreiche Offizierslaufbahn. Wir danken für dieses Gespräch.

Nazi: Sieg und Heil.

comments powered by Disqus

Arschloch

Demokratiepanne de Maizière

Wenn ich sowas lese: Das Verteidigungsministerium sehe es nicht als seine Aufgabe an, den NSU Untersuchungssauschuss über die Verbindung von MAD und NSU zu informieren (www.handelsblatt.com).

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z