Grüner Kaffee

21.06.2017

Beim Röster meine Wahl wird gerade Grüner Kaffee angepriesen. Muss ich natürlich ausprobieren.

Muss ich? Hätte ich es nicht gemacht, ich würde mir bis ans Ende aller Tage Vorwürfe machen, etwas entscheidendes verpasst zu haben.

...so aber weiß ich, ich hätte nichts verpasst.

Nach dem Öffnen entströmt der Tüte ein erdig, muffiger Geruch. Erinnert wenig an Kaffee.

Dann mal los, aufbrühen. Ein Esslöffel pro Tasse wird empfohlen.

Das Ergebnis sieht recht wenig nach Kaffee aus. Auch entfaltet wenig appetitlicher Duft. Am ehesten erinnert er an schon länger abgemähte Heublumen.
Trübe schwappt sie Suppe in der Tasse. Irgendwo zwischen Gemüsebrühe und Kräutertee.

Aus all den Düften setzt sich dann auch der Geschmack zusammen. Also irgendwas mit Heublumen und Kräutern. Fans von Kräutertees dürfen gerne zuschlagen. Kaffeegeniesser sollten die Finger davon lassen.

comments powered by Disqus

Kunst

Li Hongbo's Paper Sculptures

Li Hongbo's Paper Sculptures

Was man aus Papier so alles machen kann. Man muss nur Ideen haben... und etwas Geduld.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z