Gerätemedizin

05.06.2019

Wenn man einen Nachmittag Zeit hat und die einzige Unterhaltung darin besteht, den monotonen Kurven des EKGs zuzusehen, dann kommt man schon mal auf Gedanken. Wenn man dann merkt, dass sich die eine Kurve über die Atmung und die andere durch bestimmte Bewegungen steuern lassen.

Ganz langsam und ganz tief einatmen, dann ganz langsam ausatmen. Die untere Kurve nähert sich immer mehr der Nulllinie. Dann schnell atmen, vielleicht ein bisschen hyperventilieren. Hey wie lustig die Linie Haken schlägt. Dann wieder ganz ruhig. Und noch viel ruhiger. Dann macht der Kasten plötzlich Bing Bing und schon hat man Gesellschaft. Hektisches Treiben, Pfleger, Ärzte. Ach, ist doch gar nicht so schlimm.

Dann ein wenig Bettgymnastik. Aufsetzen, niederlegen, mal auf die eine Seite rollen, dann auf die andere. Und schon schlägt die zweite Kurve lustige Kapriolen. Die Farbe wechselt von beruhigendem Grün über ein unaufgeregtes Blau hin zu einem erfrischendem Orange. Dann wieder ruhig liegen, die Kurve beruhigt sich, die Farbe wechselt wieder auf grün. Und wieder von vorne. Nach orange muss doch noch was kommen. Und richtig, die Farbe wechselt zu rot, die Kurve wird zur Linie und das Bing Bing ist eindringlicher als zuvor.

Nun ja, wenn einem langweilig ist...

comments powered by Disqus

Ordnungsamt

Geist

Mister

Ich soll jetzt also was über mich sagen? Weil das irgend wen interessiert? Das soll ich glauben?

Also gut. Ich werde oft gefragt, wie ich zu meinem Namen komme.

Der Name "Geist", also Geist wie Gespenst, kommt aus meiner Gruftiezeit... ach Quatsch, war ja nie ein Gruftie.

Eher so methaphysisch also. Inhaltsschwanger und philosophisch. Wär schön, sich mit sowas zu schmücken. Ist aber Unsinn.

Dann vielleicht religiös. So heiliger Geist und Dreifaltigkeit und so Sachen? Daraus ließe sich sicher was drehen. Gehört aber auch in das Reich der Sagen und Märchen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z