Gerätemedizin

05.06.2019

Wenn man einen Nachmittag Zeit hat und die einzige Unterhaltung darin besteht, den monotonen Kurven des EKGs zuzusehen, dann kommt man schon mal auf Gedanken. Wenn man dann merkt, dass sich die eine Kurve über die Atmung und die andere durch bestimmte Bewegungen steuern lassen.

Ganz langsam und ganz tief einatmen, dann ganz langsam ausatmen. Die untere Kurve nähert sich immer mehr der Nulllinie. Dann schnell atmen, vielleicht ein bisschen hyperventilieren. Hey wie lustig die Linie Haken schlägt. Dann wieder ganz ruhig. Und noch viel ruhiger. Dann macht der Kasten plötzlich Bing Bing und schon hat man Gesellschaft. Hektisches Treiben, Pfleger, Ärzte. Ach, ist doch gar nicht so schlimm.

Dann ein wenig Bettgymnastik. Aufsetzen, niederlegen, mal auf die eine Seite rollen, dann auf die andere. Und schon schlägt die zweite Kurve lustige Kapriolen. Die Farbe wechselt von beruhigendem Grün über ein unaufgeregtes Blau hin zu einem erfrischendem Orange. Dann wieder ruhig liegen, die Kurve beruhigt sich, die Farbe wechselt wieder auf grün. Und wieder von vorne. Nach orange muss doch noch was kommen. Und richtig, die Farbe wechselt zu rot, die Kurve wird zur Linie und das Bing Bing ist eindringlicher als zuvor.

Nun ja, wenn einem langweilig ist...

comments powered by Disqus

Suchmaschinenoptimierung

Die Kunst des SEO

Vor ein paar Tagen hat mir ein Kollege ein Buch über Suchmaschinenoptimierung in die Hand gedrückt. Ob ich nicht Lust hätte, ein paar Zeilen darüber zu schreiben.

Erwartung an das Buch

Zum Ende des Buches finden sich unter dem Titel "Suchmaschinenoptimierung als eine bleibende Kunstform" fünf Thesen, die als Hauptziele von SEO festgestellt werden.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z