Insektenhotel: Spielzeug für Öko-Hipster

03.07.2019

Im Versandhandel, im Baumarkt und auch im Biosupermarkt. Überall gibt es einfach zusammengepappte Bambusröhrchen für teuer Geld zu erstehen.

Insektenhotel ist das Zauberwort und schon greift der urbane Öko-Hipster zu. Er schleppt den Gartenabfall in sein Domizil und brüstet sich mit der Rettung einer Hand voll Insekten... die er bei nächster Gelegenheit tot haut, weil sie ihm im Barte lästig sind.

Wer als Insekt hingegen auf sich hält, wird sich seine eigene, geräumige Bleibe ins frische Holz fräsen.

comments powered by Disqus

Olaf Scholz

Geist

Mister

Ich soll jetzt also was über mich sagen? Weil das irgend wen interessiert? Das soll ich glauben?

Also gut. Ich werde oft gefragt, wie ich zu meinem Namen komme.

Der Name "Geist", also Geist wie Gespenst, kommt aus meiner Gruftiezeit... ach Quatsch, war ja nie ein Gruftie.

Eher so methaphysisch also. Inhaltsschwanger und philosophisch. Wär schön, sich mit sowas zu schmücken. Ist aber Unsinn.

Dann vielleicht religiös. So heiliger Geist und Dreifaltigkeit und so Sachen? Daraus ließe sich sicher was drehen. Gehört aber auch in das Reich der Sagen und Märchen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z