Freiheitliche Pädagogik

22.05.2012

Der moderne Ansatz der FPÖ mag mittelalterlich anmuten. Ist in den Betonköpfen des faschistisch rassistischen Rechtsauslegers schon ein gewagter Schritt in die Zukunft.

Freiheitliches Erziehungsmittel

Freiheitliches Erziehungsmittel

Unser Nachbarland Österreich. Nein, nicht ganz Österreich, sondern ein kleiner Haufen rebellischer Freiheitlicher stemmt sich gegen den Wahnsinn der Aufklärung und bringt einen ganz erlesenen Aspekt in die Diskussion um moderne Pädagogik: "Mir haben gesunde Watschen nicht geschadet" (die-presse.com)

Immerhin halten sie nicht mehr an der Prügelstrafe als adäquates Erziehungsmittel fest.

Passend dazu dieses Foto:

Mehr mag ich dazu gar nicht sagen!

comments powered by Disqus

Armut

Geist

Mister

Ich soll jetzt also was über mich sagen? Weil das irgend wen interessiert? Das soll ich glauben?

Also gut. Ich werde oft gefragt, wie ich zu meinem Namen komme.

Der Name "Geist", also Geist wie Gespenst, kommt aus meiner Gruftiezeit... ach Quatsch, war ja nie ein Gruftie.

Eher so methaphysisch also. Inhaltsschwanger und philosophisch. Wär schön, sich mit sowas zu schmücken. Ist aber Unsinn.

Dann vielleicht religiös. So heiliger Geist und Dreifaltigkeit und so Sachen? Daraus ließe sich sicher was drehen. Gehört aber auch in das Reich der Sagen und Märchen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z