Die Weißwurst und der Senf

06.01.2017

Das Verhältnis von Weißwurstsenf und Weißwurst ist ein ganz besonderes.

Und das nicht nur, weil sich die Bayern mit ihrem eigenen, nämlich dem Weißwurstäquator, ganz besonders hip vorkommen.

Develey

Der Weißwurstsenf wurde 1854 von Johann Conrad Develey erfunden. Woraufhin es noch weitere drei Jahre dauerte, bis die Weißwurst vom Moser Sepp erfunden wurde.

Heißt also, da stand drei Jahre lang ein Senf herum, von dem niemand so recht wusste, was damit anzufangen sei.

Händlmaier

Vielleicht ist das auch der Grund, warum heutzutage der Senf von Händlmaier als Marktführer gilt, obwohl der Senf weder von den Händlmaiers erfunden wurde, noch die Händlmaiers irgend etwas mit München - der Weißwurstmetropole - zu tun haben.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum Develey Senf beim Weißwurstfan so einen schlechten Ruf hat. Denn wer möchte schon einen ranzigen, drei Jahre alten Senf zu frisch aufgebrühten Wurst?

Magnus Bauch

Die Konkurrenz schläft nicht: Für den Feinschmecker und Lokalpatrioten gibt es bei Magnus Bauch zu seinen phantastischen Weißwürsten auch einen hauseigenen phantastischen Senf.

Abschließend

Es gibt auch Weißwürste, bei denen ist es egal, welchen Senf man dazu isst:

comments powered by Disqus

Google

Weiter Wulffen

Kotzen

Na Herr Wulff, mit Ihnen hatte ich schon gar nicht mehr gerechnet. Jetzt machen Sie doch wieder von sich reden. Eine Frage sei gestattet: War das mit dem "Ehrensold" wirklich so gedacht? Als Unterhalt für Ihre Ex-Bettina?

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z