Der Focus sagt: Top-Filme des Jahrhunderts

23.08.2016

Wenn der Focus von "Top-Filme des Jahrhunderts" spricht...

...eine Polemik.

Lieber Focus, unter einer wunderbaren Clickbait-Überschrift wie dieser:

Das sind die Top-Filme des Jahrhunderts

Kann man schon mal solche Sätze raushauen:

David Lynchs Streifen „Mulholland Drive - Straße der Finsternis“ ist zum großartigsten Film des 21. Jahrhunderts gekürt worden. Zumindest ist das das Ergebnis einer Umfrage von „BBC Culture“ unter 177 Filmkritikern aus 36 Ländern. Auf Platz zwei liegt „In the Mood for Love“, dahinter kommen „There Will Be Blood“, „Spirited Away“ und Richard Linklaters „Boyhood“. Zu den Top Ten zählen zudem „Vergiss mein nicht!“ von Michel Gondry, „The Tree of Life“ mit Brad Pitt, „Yi Yi - A One and a Two“, „Nader und Simin - Eine Trennung“ sowie auf dem zehnten Platz „No Country For Old Men“ von den Coen-Brüdern.

Ist dann allerdings kompletter Blödsinn.

Während des Lesens merkt man schnell, wie man kostbare Lebenszeit mit völlig irrelevantem Quatsch vergeudet.

Sicher, jeder Cineast hat so seine eigenen Vorlieben und seine eigenen Bestenlisten. Und sicher bin ich nicht der Cineast, der sich anmassen möchte, für die Allgemeinheit zu sprechen.

Und wenn ich jetzt sage, ich habe nicht einen dieser Filme gesehen, von den meisten noch nicht einmal den Namen gehört, dann mag das einiges über mich aussagen. Aber auch über die befragten Filmkritiker und über die Qualität der Befragung. Nicht zuletzt über das veröffentlichende Magazin.

Auch beinhaltet die Liste ein paar Namen - von Regisseuren und Schauspielern - die auch in meiner bescheidenen Welt zu den Namhaften gehören.

Aber mal im Ernst, lieber Focus, wenn für dich diese Auswahl das Zeug zu den Top-Filmen des Jahrhunderts hat, dann brauchen wir über die Relevanz deiner übrigen Artikel nicht weiter zu reden.

Belustigt,

emaz

comments powered by Disqus

Politik

Schnell Vergessen

Wir haben reduziert

Die Wahltermine rücken unaufhaltsam näher und man möchte den Eindruck gewinnen, die Kontrahenten schicken sich an, die Gabe des Wählers selbst gravierende Patzer und Unverschämtheiten restlos aus dem Gedächtnis verbannen zu können, auf eine letzte Probe zu stellen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z