Das Erbe des großen Wurstel

Das Erbe des großen Wurstel

Das Erbe des großen Wurstel

17.11.2012

Wär er nicht von der CDU, ich hätte bald Mitleid mit ihm...

Peter Altmaier hat ein schweres Erbe übernommen.

Seine Mammutaufgabe besteht letztlich darin, den Ausstieg vom Ausstieg vom Ausstieg aus der Atomenergie vorzubereiten. Er muss der Bevölkerung gleichzeitig vermitteln, dass er eigentlich ernsthaft und überzeugt gegen Kernkraft und doch eine Laufzeitverlängerung alternativlos ist.

Dabei kann er sich des umweltpolitischen Paradoxons bedienen, dass vor allem Gegner der Atomkraft gleichzeitig auch gegen den Ausbau des Stromnetzes sind.

Ist dies gelungen, kann sich seine Chefin schulterzucken in die Kamera wenden und bedauernd erklären, die Union hätte ja einen guten Willen gehabt. Die Schuld trügen eben die Atomkraftgegner selbst und alleine.

Herr Altmaier wird als tragische Figur auf dem Schrottplatz der Geschichte entsorgt und durch einen jung-dynamischen Lobbyisten ersetzt.

comments powered by Disqus

Foodporn

Bio-Shiitake Suppe

Bio-Shiitake Suppe

Nach dem Kochen steigt ein aufdringlicher Duft auf, der sich vor dem geistigen Auge direkt zu unangenehmer TCM-Medizin verdichtet.

Ein buntes Potpourri aus Lauch und Karotten sticht ins Auge. Und ja, Pilze lassen sich auch ausmachen.
Die Suppe selbst besticht durch ein süßliches Aroma, von dem sich anhand der Zutaten-Liste nicht erschließen lässt, wo der herkommen könnte.

Nimmt man denn frohen Mutes einen ordentlichen Löffel zu sich, hat man das Gefühl, in einen angewelkten Blumenstrauß zu beißen. Der ganze Mund ist voll mit undefinierbar geschmacklosem Pflanzeneinerlei. Auch den Pilzen ist jeder Geschmack abhanden gekommen.

Fazit: Die Suppe ist ein Relikt aus der Zeit, als Biokost vor allem gesund, nicht aber unbedingt ein kulinarischer Genuss zu sein hatte.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z