Das Erbe des großen Wurstel

Das Erbe des großen Wurstel

Das Erbe des großen Wurstel

17.11.2012

Wär er nicht von der CDU, ich hätte bald Mitleid mit ihm...

Peter Altmaier hat ein schweres Erbe übernommen.

Seine Mammutaufgabe besteht letztlich darin, den Ausstieg vom Ausstieg vom Ausstieg aus der Atomenergie vorzubereiten. Er muss der Bevölkerung gleichzeitig vermitteln, dass er eigentlich ernsthaft und überzeugt gegen Kernkraft und doch eine Laufzeitverlängerung alternativlos ist.

Dabei kann er sich des umweltpolitischen Paradoxons bedienen, dass vor allem Gegner der Atomkraft gleichzeitig auch gegen den Ausbau des Stromnetzes sind.

Ist dies gelungen, kann sich seine Chefin schulterzucken in die Kamera wenden und bedauernd erklären, die Union hätte ja einen guten Willen gehabt. Die Schuld trügen eben die Atomkraftgegner selbst und alleine.

Herr Altmaier wird als tragische Figur auf dem Schrottplatz der Geschichte entsorgt und durch einen jung-dynamischen Lobbyisten ersetzt.

comments powered by Disqus

SUV

Zurück zur Natur... nur mit dem SUV

Feuerwehrkutsche

Jan Fleischhauer schreibt in seiner Spiegel-Kolumne "Bei vielem, was in Amerika oder Brüssel gegen die deutsche Autoindustrie unternommen wird, geht es darum, Deutschland zu schwächen. Warum fällt es vielen bei uns bloß so schwer, das zu begreifen?" und einiges mehr.

Schon während des Lesens wird klar, das kann so nicht stehen gelassen werden.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z