Bub erschiesst Vater

Bub erschiesst Vater

Aus der Abteilung "Nicht zu viele, zu wenig Waffen gibt es"

10.06.2013

Hätte diese Tragödie verhindert werden können?
Wir sind der Meinung, dass ja!

Wäre der Vater bewaffnet gewesen, er hätte schneller ziehen können und wäre noch am Leben.

Auch hat der Bekannte grob fahrlässig gehandelt. Hätte er seinen Besuch vorab im Visier einer Schnellfeuerwaffe gehabt, er hätte rechtzeitig eingreifen können.

Vielleicht ist auch der Mutter ein Vorwurf zu machen. Hätte der Kleine rechtzeitig eine ordentlich Ausbildung im Umgang mit Handfeuerwaffen bekommen...

Denn - und das wird niemand leugnen - die Waffe ist nicht böse. Böse ist, wer böses damit macht.

Ihre NRA (National Riffle Association)

USA
comments powered by Disqus

Bankenkriese

Krötenwanderung

Gastropod

Viele Worte sind der Tage über Bankenkriese, Bankenrettung oder auch Spekulation mit Nahrungsmitteln gefallen. Schnell ist hier die Übersicht verloren. Welche Bank macht was, wer zockt wen ab, wer muss wann wieder gerettet werden.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z