Alexander Dobrindt

Dobrindtwurm

Dobrindtwurm

... der präpubertäre Wurmfortsatz aus Bayern

16.10.2013

Ein gar groteskes Schauspiel muss bei den Sondierungsgesprächen zwischen CDU, SPD und dem CSU-Fortsatz gelaufen sein.

Alexander Dobrindt hat seine Unfähigkeit zu politischer Auseinandersetzung auf das peinlichste unter Beweis gestellt.

Während sich die SPD Vertreter und Vertreterinnen redlich bemüht haben, konstruktiv an der großen Koalition zu basteln, hat sich der Herr aus Bayern nach kräften bemüht, dies zu torpedieren.

Dass Dobrindts Kinderstube nicht die beste gewesen sein kann, hat er in der Vergangenheit hinlänglich unter Beweis gestellt.

Herr Dobrindt ist intelligenzmäßig nicht in der Lage von Wahlkampf auf Koalitionsverhandlung umzuschalten. Wie bitter wird es erst werden, wenn dieser Gehirnathlet vielleicht noch auf einen Ministersessel gehoben wird.

Mutti fragt: "Warum jetzt soviel Schärfe?" und klein Alexander petzt: "Frau Kraft regt sich darüber auf, wenn man ihr den Spiegel vorhält mit dem, was sie eben gesagt hat."

Ja sind wir denn hier im Kindergarten? Ist die Regierung der Ort für lustige spielchen unter pubertären Bengeln?

Selbst im Nachhinein ist diese jämmerliche Erscheinung nicht in der Lage, sein ungezogenes Verhalten selbstkritisch zu betrachten. "Man muss auch die Belastbarkeit austesten" ist sein Kommentar. Um die Belastbarkeit einer möglichen Koalition auszutesten, dafür gibt es die Opposition. Dafür braucht es beileibe keinen kläffenden Wadlbeisser.

"Aber a Hund issa scho" hör ich die Bierdimpfeln vom Stammtisch. Nein meine Stammtischbrüder und Schwestern, Dobrindt ist kein Hund, Dobrindt ist ein Wurm der an der Wurzel der Demokratie nagt.

comments powered by Disqus

Andrea Walter

Die Dildo-Urne

Vibrator - blau

Seinen Partner zu verlieren ist zweifelsfrei einer der schlimmsten Schicksalsschläge, die einem widerfahren kann. Jeder Mensch geht anders mit dem Tod eines geliebten Menschen um, und dabei mutiert das Geschäft mit dem Tod immer öfter zum makaberen Sterbeevent. Doch der niederländische Designer Mark Sturkenboom bricht die letzten Tabus. Bei einer Designmesse stellte er einen Glasdildo in einer Erinnerungsbox vor: Den „21 Gramm“, eine spezielle und grenzwertige Erfindung zum Gedenken an den verstorbenen Partner.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z