Info

09.12.2010 12:00

Ich habe 1986 die Katastrophe von Tschernobyl miterlebt und gehofft, die Kernergie würde damit zu den Akten gelegt. Es ist nicht passiert.

Ich habe Planung, Bau und den Kampf um die WAA in Wackersdorf miterlebt und hatte gehofft, mit deren Ende würde endlich auch das Ende der Kernenergie eingeläutet. Es ist nicht passiert.

Ich habe den zögerlichen Ausstiegsbeschluss der Rot-Grünen Regierung mitbekommen und hatte gehofft, das Thema ist endlich durch. Es ist nicht passiert.

Heute stehe ich, wie wir alle, vor den Trümmern von Fukushima.

Viele Menschen gehen auf die Straße und fordern erneut eine Abkehr von der Kernenergie. Ich höre Lippenbekenntnisse von Politikern jeder Coleur. Selbst eingefleischte Atomlobbyisten gebaren sich dieser Tage, als hätten sie den Ausstieg schon immer befürwortet.

Mit der Zeit wird Fukushima aus dem öffentlichen Bewußtsein schwinden und es wird wieder nichts passiert sein.

Wirklich? Wir haben es hier und heute in der Hand. Nicht nur ein Zeichen zu setzen, sondern den Atomwahnsinn dort zu treffen, wo es ihn am meisten schmerzt. Am Geld.

Es liegt in unserer Macht, den Atomstromanbietern die kalte Schulter zu zeigen. Wir müssen es nur tun.

Ich gehöre keiner Partei an und handele nicht als Mitglied irgendeiner Organisation. Ich bin nur ein einfacher Bürger, dem es reicht. Dem es stinkt, nicht ernst genommen zu werden und der sich nun entschlossen hat aktiv zu werden.

Ich bin alleine. Aber zusammen sind wir viele. Genug um ein Zeichen zu setzen. Genug um was zu bewegen. Laßt mich nicht im Stich.

Euer Christian

PS: Auf den folgenden Seiten werde ich in loser Reihenfolge Infos zu und über die Initiative veröffentlichen

comments powered by Disqus

Panik

Terror entsteht in den Köpfen

Undertaker

Der Amoklauf am Freitag im Juli 2016 hat viele erschüttert und verunsichert.

Ganz München befand sich im Ausnahmezustand, allerorten heulten Sirenen, positionierte sich Polizei, rasten Rettungswägen.

Die Situation war angespannt und unübersichtlich. Doch sogleich schwangen sich Erklärer und Experten auf... nicht zu erklären, sondern weiter zu verunsichern.

Wer sich da alles mit einem Male an Verschwörungstheoretiker entpuppte... ich war überrascht, erschrocken und bestürzt.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z