Lärmkessel 1995/96

Lärmkessel 1995/96 - Cover
002
Leider zur Zeit nicht verfügbar

Zwischen 1995 und 1997 erschien in München ein kleines Fanzine: Der Lärmkessel.

Die Autoren verstanden sich als Protagonisten der vielfältigen Münchner Untergrundkultur. Entsprechend vielfältig waren die behandelten Themen.

Neben den für ein Fanzine obligatorischen Interviews, Plattenkritiken und Konzertberichten wurden interessante Projekte vorgestellt und Klatsch und Tratsch aus der Szene zum Besten gegeben.

Thematisch reichte die Bandbreite von ortsansässigen Punk-Bands, internationalen Hardcore-Combos über HipHop bis hin zu Fußball-Fanprojekten.

Hervorzuheben ist, dass die Berichterstattung bisweilen sehr kritisch war und die Autoren auch nicht davor zurückschreckten, sich Feinde in den eigenen Reihen zu machen. Gefälligkeitsjournalismus war nicht die Sache des Lärmkessel.

Das ehrgeizige Ziel, regelmäßig zu erscheinen, um sowohl als Medium wahrgenommen werden, als auch aktuell sein zu können, war hoch gesteckt. Mangelte es doch an Erfahrung, Equipment und vor allem Finanzen.

Dank regelmäßiger Anzeigenkunden konnte das Magazin jedoch zwei Jahre lang pünktlich erscheinen und kostenlos abgegeben werden.

Nach zwei Jahren waren jedoch die Energien aufgebraucht. Das Erscheinen wurde eingestellt.

Dieses Buch enthält die ersten sechs (95/96) Ausgaben als Faksimile.

Lieferzeit: etwa 14 Tage

comments powered by Disqus

Digital

Dock oder nicht Dock...

Apple

Arbeiten mit mehreren Monitoren hat was. Arbeiten mit Apple hat auch was. Arbeiten mit mehreren Monitoren unter Apple... damit hat's was.

Das lustig bunt animierte Dock muss man in kauf nehmen (erschreckenderweise zieht Ubuntus Unity hier nach). Bei ausreichend großem Monitor stört das dann auch nicht weiter.

Schwieriger wird es hier schon mit der Benamsung, wenn man darauf angewiesen ist, Google um Hilfe bezüglich des Verhaltens des Docks zu bitten. Von anderen Betriebssystemen bekannte Begriffe wie Panel, Leiste oder Starter werden ignoriert. Da verhält sich Apple wie Frankreich, sollen sich doch die anderen an mein Vokabular anpassen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z