Smoothie Bällchen

02.10.2017

Zu meiner Zeit hießen die Dinger noch Energiebällchen und waren eine klebrige Masse aus Datteln, Rosinen und was das Reformhaus so hergegeben hat. Sie wurden von Hippies im Englischen Garten feil geboten und man musste sie noch selber kauen. Zäh, süß und irgendwie eklig war die Masse meist.

Heute läuft das unter Super Food und ist mit exotischen Früchten in Pulverform angereichert und nennt sich Smoothie Balls.

Im Beipackzettel steht, man möge die Bällchen mit Obst und Gemüse nach Wahl im Mixer häckseln.

Sorry Leute, wenn ich Obst im Mixer zerkleinere, dann werf' ich da kein lustiges Bällchen mit bei. So was überflüssiges aber auch.

comments powered by Disqus

env

Linux: PATH

Tux

Manchmal ist es ganz nützlich, eigene Scripte auf der Kommandozeile verfügbar zu machen. Dazu gibt es die Umgebungsvariable $PATH.

Und weil ich jedes Mal erneut danach suchen muss, wie das mit den Umgebungsvariablen funktioniert... hier ein paar Tipps.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z