Eingelegte Zucchini - mediterraneischer Weis

05.08.2017

Hat man im Garten eine Zucchinipflanze und gibt man sich Mühe, dann ist die Ernte zu bewältigen.

Hat man hingegen zwei oder gar drei Pflanzen, dann wird es reichlich, dann ist Kreativität gefragt. Wer die Nase voll von Suppe, Gemüseeintopf und Zucchini auf dem Grill hat, dem bietet das Einlegen etwas Aufschub.

1,5 kg Zucchini
3 El Salz
1 l Wasser
1 l Essig
5 Knoblauchzehen
2 El Oregano
1 El Kräuter der Provence

Zucchini Würfeln, mit dem Salz vermischen und einen Tag - bedeckt mit einem Küchentuch - Wasser ziehen lassen.

Zucchini abtropfen. Essig und Wasser aufkochen. Zucchini hinzugeben und kurz mitkochen.

Zucchini abtropfen und in einem Handtuch gut auspressen. Je weniger Flüssigkeit zurück bleibt, desto besser.

Knoblauch mit den Kräutern und dem Öl vermengen und unter die Zucchini mischen.

In Gläser abfüllen und mit Öl aufgießen, so dass alles gut bedeckt ist.

Soll sich etwa ein halbes Jahr halten.

comments powered by Disqus

Rundumschlag

Dezemberblues

Watschenbaum - modern

Hannes Ringlstetter hat dereinst recht anschaulich a Watschn, a Schelln und a Fotzn beschrieben.

Anderen Ortes wird kolportiert, das sei Obst und würde gemeinsam am in Baiern beheimateten Watschnbaum wachsen.

Die Schlagzeilen des Tages rütteln mächtig an einem besonders groß gewachsenen Exemplar. Und während der Watschnbaum jetzt umfällt, möchte ich es nicht versäumen, die Früchte gerecht zu verteilen.

A ? B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z